Disney pumpt 465 Mio. US-Dollar in Hongkonger Themenpark

Dienstag, 30. Juni 2009 15:46
Disney_logo.gif

HONGKONG (IT-Times) - Der US-Unterhaltungs- und Medienkonzern Walt Disney Co (NYSE: DIS, WKN: 855686) und Hongkong haben sich auf den Ausbau des Disneyland Themenparks in Hongkong geeinigt. Der Ausbau des Themenparks soll 3,5 Mrd. Hongkong-Dollar bzw. 465 Mio. US-Dollar kosten.

Die Erweiterungsarbeiten sollen binnen der nächsten zwei Jahre abgeschlossen werden. Disney hofft dadurch, den Park noch attraktiver für seine Besucher zu machen. Zuletzt stand der Hongkonger Themenpark im Kreuzfeuer der Kritik, wobei Kritiker insbesondere die zu geringe Größe und fehlende Attraktionen bemängelten. Der Standort Hongkong steht unter Druck, nachdem ein ähnlicher Disneyland-Park in Shanghai in den kommenden Jahren eröffnen wird.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...