Deutschland: Elektronische Bürgerpost als Ersatz für den Brief?

Freitag, 9. Oktober 2009 11:50
secunet Security Networks

BERLIN (IT-Times) - Die E-Mail setzt sich als Kommunikationsmedium im Alltag nicht nur zwischen Privatpersonen sondern auch bei der Korrespondenz zwischen Unternehmen und Behörden immer mehr durch. Bislang fehlte allerdings ein Standard für den sicheren elektronischen Schriftverkehr - dieser wird nun nachgerüstet.

Besonders bei Schriftwechseln mit Behörden sowie bei der Übermittlung sensibler elektronischer Daten gelten hohe Sicherheitsanforderungen. Diese konnten E-Mails bisher nicht erfüllen. Auch Vorteile wie eine deutlich kürzere Zustellungszeit, ein geringerer Verbrauch von Papier in Ämtern oder die einfachere Kontaktaufnahme mit Behörden überzeugten bislang nicht. Sicherheitsexperten bemängelten die Verschlüsselung von E-Mails, zudem könne nur schwer überprüft werden, ob der Absender tatsächlich die Person sei, für die er sich ausgibt.

Diese Bedenken sollen mit der neuen elektronischen Bürgerpost nun der Vergangenheit angehören. Gestern gab das Innenministerium den Startschuss für ein neues Pilotprojekt. In Friedrichshafen am Bodensee soll das neue System sechs Monate lang getestet werden. Neben der Korrespondenz mit Behörden stehen dabei auch andere Vorgänge auf dem Prüfstand. So wird etwa auch der Versand eines elektronischen Einschreibens inklusive Rückschein sowie ein bindender Vertragsabschluss über das Internet geprobt.

Meldung gespeichert unter: secunet Security Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...