Deutlicher Kapitaleinschnitt bei der Business Media China AG

Mittwoch, 29. Dezember 2010 16:41
Business_Media_China.gif

STUTTGART (IT-Times) - Die angeschlagene Business Media China AG hat auf der Hauptversammlung vom 3. November 2010 Kapitalmaßnahmen beschlossen, die nun vollständig durchgeführt wurden.

Erstens wurde das Grundkapital der Gesellschaft durch Einziehung von sechs Inhaberstückaktien und der anschließenden Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter Form im Verhältnis 10 zu 1 auf 599.946 Euro reduziert. Die entsprechende Eintragung im Handelsregister ist im Zuge dessen erfolgt.

Meldung gespeichert unter: Enerxy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...