Delticom: Eis und Glätte sorgen für Wachstum im ersten Quartal

Dienstag, 11. Mai 2010 09:53
Delticom

HANNOVER (IT-Times) - Der Online-Reifenhändler Delticom AG (WKN: 514680) legte die Zahlen der ersten drei Monate 2010 vor. Dabei profitierte das Unternehmen von dem strengen Winter zu Jahresbeginn.

Der Umsatz verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 45,9 Prozent auf 74,5 Mio. Euro. Dabei wurden 70,7 Mio. Euro im Kernsegment E-Commerce erzielt, weitere 3,7 Mio. Euro steuerte der Großhandel bei. Im Vorjahr lagen die Vergleichszahlen bei 46,7 Mio. Euro und 4,3 Mio. Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) lag mit 5,9 Mio. Euro ebenfalls über dem Vorjahreswert von 2,6 Mio. Euro. Hinsichtlich des Überschusses erwirtschaftete Delticom vier Mio. Euro nach 1,9 Mio. Euro im ersten Quartal 2009.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...