Cree sieht bessere Geschäfte und hebt Prognosen an

Mittwoch, 27. Mai 2009 10:28
Cree

DURHAM (IT-Times) - Der LED-Chiphersteller Cree (Nasdaq: CREE, WKN: 891466) hat seinen Umsatz- und Gewinnausblick für das laufende Juniquartal angehoben, nachdem das Unternehmen eine stärkere Nachfrage nach seinen Produkten verzeichnete.

Für das am 28. Juni endende vierte Fiskalquartal 2009 stellt das Unternehmen nunmehr einen Umsatz zwischen 143 und 150 Mio. US-Dollar in Aussicht. Der Gewinn soll sich nunmehr zwischen sieben und neun US-Cent je Aktie bewegen. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen erwartet Cree einen Nettogewinn zwischen 15 und 17 US-Cent je Aktie. Analysten hatten bislang mit einem Plus von 14 US-Cent je Aktie bei Einnahmen von 139 Mio. Dollar gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Cree

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...