Constantin Medien holt sich frisches Geld

Unternehmensanleihe

Freitag, 5. April 2013 09:08
Constantin Medien

ISMANING (IT-Times) - Die Constantin Medien AG will eine Unternehmensanleihe begeben. Diese soll unter anderem auch dem Produktportfolio zu Gute kommen.

Die Unternehmensanleihe soll ein Volumen von bis zu 65 Mio. Euro, einen Zinssatz von sieben Prozent p.a. und eine Laufzeit von fünf Jahren haben. Dies wurde vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen. Der Nettoemissionserlös soll der Umfinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten sowie den Investitionen zur Verbesserung der Ertragslage und weiteren Diversifizierung des Produktportfolios dienen.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...