Compal erhält Extra-Aufträge von Lenovo und Dell

Freitag, 18. November 2011 12:16

TAIPEH (IT-Times) - Compal Electronics, ein taiwanesischer Elektronikzulieferer, hat bekannt gegeben, zusätzlich Aufträge von Lenovo und Dell bekommen zu haben.

Das kürzlich gegründete Joint Venture zwischen Compal und der Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) werten Marktbeobachter als Anzeichen dafür, dass Lenovo langfristig immer mehr Aufträge an Compal übergeben werde. Derzeit ist Wistron Computer der größte Zulieferer von Lenovo. Auch Dell will in nächster Zeit die Produktion mehrerer Consumer Electronic-Geräte zu Compal auslagern.

Mit den Aufträgen der PC-Riesen könnte Compal Electronics nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes über kurz oder lang der größte Zulieferer der beiden Unternehmen werden. Sprecher von Compal wollten zu diesen Gerüchten keine Stellung nehmen. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Compal Electronics und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Compal Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...