Compal fährt Kapazitäten runter

Auftragshersteller

Mittwoch, 21. November 2012 18:17
Dell_Campus.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische ODM und Dell-Lieferant Compal will die Produktionskapazität reduzieren. Das Unternehmen stoppt dazu in zwei Produktionsstätten die Herstellung.

Compal Electronics will pro Jahr nur noch 50 Millionen statt 60 Millionen Notebooks produzieren. Dafür soll die Produktion in zwei Fertigungsanlagen in Kunshan in Ost-China eingestellt werden und zwar bereits im ersten Quartal 2013, wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet. Das Unternehmen hofft, dass durch die Schließung von zweien der insgesamt fünf Fertigungsanlagen in Kunshan eine Verbesserung in der Produktionseffizienz, den Kosten und der Bruttomarge erzielt werden können.

Meldung gespeichert unter: Compal Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...