Compal Electronics meldet deutlichen Gewinnsprung

Dienstag, 2. März 2010 17:13

TAIPEH (IT-TIMES) - Compal Electronics Inc. (Nasdaq: CMPFF, WKN: 929143), einer der größten Notebook-Auftragshersteller der Welt, hat seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben.

Wie Compal mitteilte, belief sich der Umsatz im vierten Quartal 2009 auf 222,22 Mrd. New Taiwan Dollar, rund 29 Prozent mehr als im Vorquartal desselben Jahres. Im Vorjahreszeitraum hatte Compal einen Umsatz von 106,84 Mrd. NT-Dollar eingefahren, nicht einmal halb so viel wie aktuell. Das Nettoergebnis bezifferte das Unternehmen mit 8,0 Mrd. NT-Dollar, 56 Prozent mehr bezogen auf das Vorquartal. Noch deutlicher fiel die Steigerung gegenüber dem Vorjahresquartal aus. 2008 lag er Wert bei 2,73 Mrd. NT-Dollar. Je Aktie erzielte Compal einen Gewinn von 2,05 NT-Dollar im vierten Quartal (2008: 0,71 NT-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Compal Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...