Comcast testet neue Werbetechnik

TV-Werbung

Montag, 2. Dezember 2013 10:08
Comcast_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Amerikas größter Kabel-TV-Betreiber Comcast Corp. testet eine neue Werbetechnik, die aktuelle Werbung in ältere TV-Shows bringt. Damit könnten TV-Sender zusätzliche Einnahmen generieren, hofft Comcast.

Da TV-Zuseher zunehmend ältere TV-Serien und Shows über Online-Dienste wie Netflix und Hulu nutzen, steigt die Nachfrage nach adäquaten Lösungen. Bislang zahlten Werbetreibende hauptsächlich für Live-Werbung oder für Werbung, die binnen drei Tagen nach Ausstrahlung der Show zum Einsatz kam. Dies könnte sich mit der neuen Werbetechnik von Comcast ändern, die gemeinsam in Partnerschaft mit Nielsen entwickelt wurde, wie Reuters berichtet. Mit der neuen Technik könnte Live-Werbung zusätzlich in älteren TV-Serien integriert werden, die via On-Demand zur Verfügung steht. Dadurch könnten TV-Sender mit Werbetreibenden neue Deals für zusätzliche Reichweiten aushandeln.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...