Colexon führt neuartige Dünnschicht-Solarmodule in Europa ein

Dienstag, 9. Dezember 2008 11:36
Colexon Energy

HAMBURG - Die Colexon Energy AG (WKN: 525070), Hersteller von Dünnschicht-Solarkraftwerken, hat mit der Masdar PV GmbH einen neuen Vertragspartner gewonnen. Die Masdar PV, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Future Energy Company, ist Produzent von Dünnschicht-Modulen.

Die Partnerschaft wurde zunächst bis 2013 geschlossen und umfasst die Lieferung von 5,7 m² großen Solarmodulen im Gesamtvolumen von mehr als 150 MWp Leistung. Die von Masdar PV gefertigten Module beruhen auf einer Silizium-basierten Dünnschicht-Technologie. Dadurch sollen die Wirkungsgrade der Module steigen, bei gleichbleibenden Produktionskosten. Colexon rechnet daher damit, eine Vorreiterrolle in der Einführung von innovativen Dünnschicht-Modulen in Europa einnehmen zu können.

Die Future Energy Company wird rund 600 Mio. US-Dollar in den Bau von zwei Produktionsstätten für die Solarmodule in Erfurt (Produktionsbeginn im dritten Quartal 2009) und in Abu Dhabi (Produktionsbeginn zweites Quartal 2010) investieren. Zusammen sollen die Fabriken zunächst Module mit einem Volumen von 210 MWp Leistung jährlich produzieren.

Meldung gespeichert unter: Colexon Energy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...