Colexon Energy AG : Fehler in Jahresabschlüssen 2006 und 2007

Mittwoch, 25. März 2009 18:27
Colexon Energy

HAMBURG - Die Colexon Energy AG (WKN: 525070) hat ihre Konzernabschlüsse zum 31. Dezember 2006 und 2007 geändert. Wie das Solarunternehmen heute mitteilte, wurde bereits im Rahmen der Zwischenberichterstattung im Geschäftsjahr 2008 über Korrekturen zu Vorjahreszahlen informiert.

Die Änderungen der Konzernabschlüsse zum 31. Dezember 2006 und 2007 beträfen insbesondere die Abbildung der Unternehmenserwerbe im Geschäftsjahr 2005 und die Bilanzierung der Wandelanleihe, die im Geschäftsjahr 2006 ausgegeben wurde, teilte die Colexon Energy AG weiter mit. Die Änderungen würden im Hinblick auf die geplante Zusammenführung mit Renewagy A/S und einen von der Gesellschaft zu erstellenden Wertpapierprospekt vorgenommen und berücksichtigen auch die Fehlerfeststellungen der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung zum Konzernabschluss zum 31. Dezember 2007.

So wurde unter anderem im Konzernabschluss zum 31. Dezember 2007 der Posten Geschäfts- oder Firmenwert von 18,8 Mio. Euro um mindestens 2,4 Mio. Euro zu hoch ausgewiesen. Es wurde fälschlicherweise ein Geschäfts- oder Firmenwert für die Reinecke + Pohl Solare Energien GmbH aktiviert. Ferner sind die Zinsen und Aufwendungen einer Wandelanleihe um 461.000 Euro zu niedrig ausgewiesen. Unter Berücksichtigung der steuerlichen Folgewirkungen ergibt sich daraus ein auf 671.000 Euro gestiegener Jahresfehlbetrag für 2007.

Meldung gespeichert unter: Colexon Energy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...