Colexon auf Wachstumskurs dank Renewagy-Übernahme

Montag, 30. November 2009 15:30
Colexon Energy

HAMBURG (IT-Times) - Die Colexon Energy AG (WKN: 525070) veröffentlichte heute die Ergebnisse der ersten neun Monate 2009. Umsatz und Ergebnis des deutschen Solarunternehmens legten zu.

Der Umsatz der Monate Januar bis September 2009 (ohne Sondereffekte durch die die Renewagy Übernahme, gemäß IFRS) lag bei 41,66 Mio. Euro nach 6,08 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Colexon meldete ein Rohergebnis von 21,12 Mio. Euro (2008: 5,75 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) summierte sich auf 13 Mio. Euro, im dritten Quartal 2008 waren noch 1,46 Mio. Euro verbucht worden. Das Unternehmen erwirtschaftete ein Periodenergebnis von 4,92 Mio. Euro (Vorjahr: 1,26 Mio. Euro).

Colexon bezeichnete die Bedingungen auf dem Solarmarkt in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres als „schwierig“. Es sei gelungen, die Übernahme des dänischen Betreibers von Solarkraftwerken, der Renewagy A/S, abzuschließen. Mit Berücksichtigung der pro forma eingerechneten Ergebnisse des dänischen Unternehmens ergab sich für die ersten neun Monate 2009 ein Umsatz von 112,68 Mio. Euro bei einem Periodenergebnis von 5,03 Mio. Euro. Der Rohertrag lag bei 32,81 Mio. Euro, das EBIT notierte pro forma bei 13,98 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Colexon Energy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...