Cloud Computing: Markt soll auf 107 Mrd. US-Dollar klettern

Amazon Web Services und Salesforce.com gelten als Hauptprofiteure

Freitag, 21. März 2014 10:53
Amazon Web Services Logo

BOSTON (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC) erwarten einen weiteren Boom im Cloud Computing Markt in den nächsten Jahren. Nachdem die Cloud Computing Branche in 2013 bereits 47,4 Mrd. US-Dollar umgesetzt hatte, soll sich das Marktvolumen bis 2017 auf 107 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppeln, so die IDC-Prognosen.

Mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 23,5 Prozent dürfte der Cloud Computing Markt in den nächsten Jahren fünf Mal so schnell wachsen, wie der breitere IT-Markt, berichtet der Branchendienst TechWorld mit Verweis auf Aussagen von IDC Vice President Rick Villars. Der Grund: Die Cloud bietet Skalierungsmöglichkeiten an, wodurch komplexe Services schneller ausgeliefert werden können. Insbesondere die Explosion bei mobilen Endgeräten hat den Bedarf an Cloud Computing Services nochmals angeheizt, heißt es. Für jedes mobile Endgerät, welches auf den Markt kommt, bedarf es ein großes Datenzentrum, um die Services darauf zu ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...