Cisco Milliarden-Übernahme von Mobilfunkausrüster Starent

Dienstag, 13. Oktober 2009 17:20
Cisco Systems Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) gab heute eine Übernahme bekannt. Auf diese Weise soll der Wireless-Networking-Bereich gestärkt werden.

Insgesamt lässt sich Cisco die Übernahme von Starent Networks 2,9 Mrd. US-Dollar kosten. Starent Networks ist auf die Fertigung von Equipment im Wireless Networking-Bereich spezialisiert. Die Schwerpunkt des Unternehmens liegen dabei auf IP-basierten Lösungen. Cisco will durch die Übernahme die in diesem Segment in der Vergangenheit gestiegene Nachfrage besser bedienen und sich selbst als Ausrüster positionieren.

Cisco selbst sieht in mobilen Datendiensten eine wichtige Entwicklung für die Zukunft. Man rechnet mit einer Verdopplung des Volumens des mobilen Datenverkehrs in jedem Jahr bis  2013. Diese Einschätzung führt das Unternehmen unter anderem auf gestiegene Investitionen von Netzbetreibern in den letzten Jahren zurück. Zudem sei durch die anhaltende Verbreitung von 3G-Diensten innerhalb und außerhalb der USA mit einer wachsenden Nachfrage nach entsprechenden Lösungen zu rechnen.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...