Cisco: Entlassungen im großen Stil – 4.000 Jobs gestrichen

Netzwerkausrüstung

Donnerstag, 15. August 2013 08:54
Cisco Systems Unternehmenslogo

TRAVERSE CITY (IT-Times) - Cisco Systems will bis zu 4.000 Arbeitsplätze streichen. Dabei hatte der US-Netzwerkgigant zuletzt die Märkte mit unerwartet guten Zahlen überrascht.

4.000 Stellen oder fünf Prozent der Arbeitsplätze sollen den Sparplänen von Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) zum Opfer fallen, berichtet Bloomberg. Mit einer schlankeren Belegschaft will sich der US-Netzwerker gegen die starke weltweite Konkurrenz fit machen. Wettbewerber wie der chinesischen Netzwerkausrüster Huawei Technologies drängen in den vergangenen Jahren zunehmend auch auf die westlichen Märkte und machen den dortigen Firmen das Leben schwer.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...