Chunghwa Telecom setzt auf Suchdienste von Yahoo!

Mittwoch, 17. Juni 2009 17:57
Yahoo Unternehmenslogo

TAIPEH (IT-Times) - Die US-Suchmaschine Google.com Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) musste auf dem taiwanesischen Markt für mobiles Internet einen Misserfolg hinnehmen. Chunghwa Telecom, der größte Telekommunikationskonzern des Landes, setzt hinsichtlich der Suchdienste künftig auf Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103). 

Laut einem Bericht des Online-Portals mocoNewsnet kam es zu einem Vertragsabschluss zwischen Yahoo! und Chunghwa Telecom. Künftig will Yahoo! den eigenen Suchdienst „oneSearch“ in das Portal des Mobilfunk-Netzbetreibers integrieren. Chunghwa Telecom will es Nutzern durch die Kooperation ermöglichen, mobil auf schnellere Internetsuchdienste zuzugreifen. Allerdings handele es sich bei dem Vertrag um eine zeitlich begrenzte Kooperation. Genauere Details gaben beide Unternehmen unterdessen nicht bekannt. Marktbeobachter sprachen jedoch von einem „Trial“, also einem Versuch, wie und ob der neue Dienst oneSearch angenommen werde. 

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...