China Netcom plant Zukunft mit Telefonica

Dienstag, 15. November 2005 11:51
Telefonica

BEIJING - Wie am heutigen Dienstag bekannt wurde, sind das chinesische Telekommunikationsunternehmen China Netcom (WKN: A0DKXZ) und Telefonica International eine strategische Allianz eingegangen.

Im Zuge dieser Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen unter anderem im internationalen Geschäft kooperieren, wie zum Beispiel in den Bereichen IP Peering und IP MPLS. Aber auch im Segment Mobilfunk und Call Center-Services sei eine Zusammenarbeit geplant. Telefonica wird China Netcom zudem im Bereich Technologie unterstützen. Speziell im Call Center-Geschäft wurden weltweite Services für die olympischen Spiele 2008 in Peking angekündigt.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...