China Mobile erhält einzige LTE-Lizenz in Pakistan

LTE-Ausbau

Dienstag, 3. Juni 2014 12:22
China Mobile

BEIJING (IT-Times) - China Mobile hat von den Behörden in Pakistan grünes Licht für den Ausbau der 3G- und 4G-Netze erhalten. Der chinesische Telekommunikationsnetzbetreiber ist damit das einzige Unternehmen mit einer 4G-Lizenz in Pakistan.

Die pakistanischen Behörden haben im Rahmen verschiedener Auktionen mehrere 3G-Lizenzen und eine 4G-Lizenz verteilt. CMPak, die örtliche Tochtergesellschaft von China Mobile, erhielt dabei nicht nur eine der drei 3G-Lizenz, sondern auch die Erlaubnis für den Ausbau der 4G-Netze in Pakistan. Das berichtet der Branchendienst ChinaTechNews. Pakistan zählt aktuell rund 132 Millionen Mobilfunknutzer. Der Staat versteigerte die Mobilfunklizenzen Ende April 2014 und kann so mit jährlichen Einnahmen von rund 2,6 Mrd. US-Dollar rechnen.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...