China Mobile-News: Infos & Nachrichten

China Mobile Ltd. - Unternehmensportrait

Überblick - Unternehmensprofil China Mobile Ltd.

China Mobile Ltd ist der größte Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) in China. Das Unternehmen bietet Sprach- und Datendienste via Festnetz und Mobilfunk sowie Internetzugang an.

China Mobile ist sowohl in Hauptland China als auch in Hongkong aktiv. Im Festnetzbereich offeriert das Unternehmen lokale, nationale und internationale Telefonie-Dienste. Im Mobilfunksektor bietet China Mobile Dienste wie beispielsweise Roaming, SMS, MMS und WLAN an.

Geschäftsbereiche und Produkte

    • Voice Services
    • Data Services

    Kundenstruktur

    Kunden von China Mobile sind sowohl national und internationale operierende Unternehmen als auch Privatpersonen.

    Unternehmensgeschichte (Historie) und bedeutende Akquisitionen

    Am 3. September 1997 entstand die China Telecom (Hong Kong) Limited in Hongkong.

    Der Börsengang des Unternehmens erfolgte am 23. Oktober 1997 unter dem Namen China Telecom (Hong Kong) Limited an der New York Stock Exchange und der Stock Exchange of Hong Kong Limited. Beim Börsengang wurden insgesamt 4,2 Mrd. US-Dollar an Aktien ausgegeben.

    Mit dem Aufbrechen von China Telecom im Jahr 1999 entstand schließlich das Unternehmen China Mobile.

    Am 28. Juni 2000 wurde der Unternehmensname von China Telecom (Hong Kong) Limited dann in China Mobile (Hong Kong) Limited geändert.

    Die Vodafone Group plc. beteiligte sich im Oktober 2000 mit rund 2,5 Mrd. US-Dollar an China Mobile (Hong Kong) Limited.

    Im November 2000 gab China Mobile (Hong Kong) neue Aktien im Wert von rund 6,87 Mrd. US-Dollar aus.

    Akquisitionen

    Im Laufe der Jahre folgten duech China Mobile zahlreiche Akquisitionen von regionalen Wettbewerbern, darunter Jiangsu Mobile im Juni 1998; Fujian Mobile, Henan Mobile und Hainan Mobile im November 1999; Beijing Mobile, Shanghai Mobile, Tianjin Mobile, Hebei Mobile, Liaoning Mobile, Shandong Mobile und Guangxi Mobile im November 2000; Anhui Mobile, Jiangxi Mobile, Chongqing Mobile, Sichuan Mobile, Hubei Mobile, Hunan Mobile, Shaanxi Mobile und Shanxi Mobile im Juli 2002; Neimenggu Mobile, Jilin Mobile, Heilongjiang Mobile, Guizhou Mobile, Yunnan Mobile, Xizang Mobile, Gansu Mobile, Qinghai Mobile, Ningxia Mobile, Xinjiang Mobile, China Mobile Communication Company Limited, Beijing P&T Consulting und Design Institute Company Limited im Juli 2004 sowie die China Resources Peoples Telephone Company Limited (China Mobile Peoples Telephone Company Limited) im März 2006.

    China Mobile machte im November 2005 über die Tochtergesellschaft Fit Best Limited ein Übernahmeangebot für die die China Resources Peoples Telephone Company Limited.

    Im Mai 2006 wurde der Unternehmensname von China Mobile (Hong Kong) Limited in China Mobile Limited umgewandelt.

    China Mobile Limited erwarb im April 2009 zwölf Prozent der Anteile an Far EasTone Telecommunications Co. Ltd.

    China Mobile beteiligte sich im März 2010 für 39,5 Mrd. Renminbi über die Tochtergesellschaft Guangdong Mobile mit 20 Prozent an der Shanghai Pudong Development Bank Co. Ltd. (SPD Bank).

    Eine Beteiligung in Höhe von 15 Prozent ging China Mobile am 23. August 2012 ein und übernahm Anteile am Mobile Internet Spezialisten Aanhui USTC Iflytek Co. Ltd.

    Am 4. Dezember 2013 erhielt die Muttergesellschaft China Mobile Communications Corporation eine 4G (TD-LTE) Mobilfunklizenz.

    China Mobile, China Telecom und China Unicom gründeten am 11. Juli 2014 die China Communications Facilities Services Corporation Limited (China Tower Corporation Limited).

    Am 9. Juni 2014 beteiligte sich China Mobile über eine Tochtergesellschaft mit 5,5 Mrd. Renminbi an der True Corporation Public Company Limited in Thailand.

    China Mobile erhielt im gleichen Monat eine LTE-Lizenz in Pakistan.

    Markt und Wettbewerb

    Das Wettbewerbsumfeld von China Mobile Ltd. .ist nicht sehr fragmentiert, aber intensiv. Wichtige Wettbewerber von China Mobile Ltd.  sind Unternehmen wie:

  • News

    China Mobile: 4G-Push bringt Umsatzschub

    China Mobile
    22.10.15 PEKING (IT-Times) - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile kann aufgrund des 4G-Ansturms auch im dritten Quartal 2015 Umsatzzuwächse verzeichnen und trotzt damit der ökonomischen Flaute auf...
    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Folgen Sie IT-Times auf ...