China erhöht Druck auf Alibaba & Co

Online-Handel

Donnerstag, 2. April 2015 10:01
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Die Kritik am Online-Handel in China hört nicht auf. Im Zentrum steht Chinas größtes E-Commerce-Unternehmen Alibaba. Während die Regierung den Druck erhöht, gibt es neue Informationen über gefälschte Käufe.

Alibaba hat offenbar nicht nur mit falschen Produkten zu kämpfen, sondern auch mit sogenanntem „Brushing“. Dabei suchen sich Verkäufer „falsche Käufer“, denen sie Geld geben, damit diese ihre Produkte kaufen und gute Rezensionen schreiben. So rutschen die Verkäufer bei den Suchergebnissen nach oben.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...