Check Point will israelischen Sicherheitsspezialisten kaufen

Cyber Security Software

Donnerstag, 19. März 2015 13:46
Check Point Software Technologies

JERUSALEM (IT-Times) - Der israelische Firewall-Spezialist Check Point Software Technologies befindet sich in Gesprächen bezüglich der Übernahme der Cyber-Security-Firma Laccon Mobile Security, berichtet die israelische Calcalist.

Demnach ist Check Point Software bereit, 80 Mio. Dollar für das Unternehmen zu bezahlen. Laccon wurde vom ehemaligen Check Point-Mitarbeitern im Jahr 2011 gegründet, wobei das Unternehmen bereits Venture-Kapital in Höhe von 11 Mio. Dollar einnehmen konnte. Schon im Februar hatte sich Check Point durch die Übernahme der israelischen Hyperwise verstärkt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Check Point Software Technologies, Software und/oder Cybersecurity via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...