Changyou investiert in mobiles Gaming

Mobile Gaming

Donnerstag, 17. Juli 2014 11:59
Changyou_logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Changyou, das Gaming-Tochterunternehmen des chinesischen Internetportals Sohu.com, setzt auf mobile Anwendungen. Changyou investierte jüngst in den Entwickler MoboTap.

Changyou erwarb einen 51-prozentigen Anteil an MoboTap, einem Entwickler für mobile Technologien. Mit Blick auf die nächsten fünf Jahre könnte sich dieser Anteil auf 60 Prozent ausweiten. MoboTap ist der Entwickler des Dolphin Browsers, einem freien mobilen Browser, der auch für Android und iOS verfügbar ist. Ziel von ist bessere Sichtbarkeit von Changyou auf dem mobilen Browser-Markt. Wie chinesische Medien berichten, hat Sohu.com große Expansionspläne im mobilen Bereich, da auch hier mobile Zugriffe auf das Portal mittlerweile deutlich häufiger sind als Anwendungen über den PC.

Meldung gespeichert unter: Sohu.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...