Cerner kauft IT-Softwareanbieter Anasazi Software

IT-Gesundheitswesen

Freitag, 9. November 2012 15:42
Cerner.gif

KANSAS CITY (IT-Times) - Der IT-Gesundheitsspezialist Cerner Corporation verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den IT-Softwareprovider Anasazi Software. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Tempe/Arizona ansässige Anasazi Software beschäftigte zuletzt 60 Mitarbeiter, die auch von Cerner (Nasdaq: CERN, WKN: 892807) übernommen werden sollen. Anasazi-Mitgründer und CEO Mike Morris soll auch weiterhin die Anasazi-Geschäftsoperationen leiten. Anasazi Software bietet seit 1989 führende Softwarelösungen für die Gesundheitsindustrie an. Cerner will seine Lösung Cerner Millennium mit der Gesundheitslösung von Anasazi kombinieren. Die Lösung Cerner Anasazi soll Gesundheitsdienstleistern einen schnellen Zugang Daten rund um den Patienten geben, und Anbietern dabei helfen, Verwaltungskosten zu senken.

Meldung gespeichert unter: Cerner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...