CDC Software holt sich neuen Partner in China

Mittwoch, 23. September 2009 10:51
CDC-Software_logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Softwarespezialist CDC Software Corp (Nasdaq: CHINA, WKN: A0X9MX) gab heute bei einer Pressekonferenz die Rahmenbedingungen für die Übernahme der Hejia Software Technology Co. Ltd bekannt.

CDC will bis zum 31. März 2012 bis zu 51 Prozent der Anteile an Hejia erwerben. Dabei plant das Unternehmen den Kauf in drei großen Tranchen durchzuführen. Mit dem Zukauf holt sich CDC einen großen chinesischen Verkäufer von ERP-Software mit ins Boot. Das Hauptprodukt von Hejia ist die webbasierte Lösung HJSoft, mit der Supply Chain Management-, ERP-, Qualitätskontrolle- sowie Customer Relation Management Aufgaben unterstützt werden können. Zur Zeit verfügt Hejia über 400 Kunden in unterschiedlichen Branchen.

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...