CDC Games setzt auf neuen Markt in China

Dienstag, 23. September 2008 17:07
CDC

PEKING - CDC Games, die Spielesparte der CDC Corp. (WKN: A0EAKF), setzt künftig auf „Green Online Games“. Dieser Markt verfüge in China noch über großes Potenzial, meint das Unternehmen. 

Unter dem Begriff „Green Games“ versteht man in der Branche Spiele, die besonders auf Familien und kleinere Kinder zugeschnitten sind. Klassisch sind dabei etwa zahlreiche Angebote der Wii, die neue Zielgruppen wie Familien oder Senioren ansprechen sollen. Nun will sich auch die CDC Corp. einen Anteil am stetig wachsenden Markt sichern. Man erwäge, so CDC weiter, hier gegebenfalls auch das „Free-to-play, Pay for merchandise“-Modell zur Anwendung zu bringen. Unter diesem System bietet das Unternehmen bereits einige Online-Rollenspiele in China an. Während die Nutzung der Games an für sich kostenlos ist, werden stattdessen Einnahmen über Werbung sowie über Fanartikel erzielt. 

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...