CBS und Amazon.com bauen Content-Lizenzabkommen aus

TV-Streaming

Freitag, 31. Januar 2014 14:17
Amazon Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern CBS baut sein Content-Lizenzabkommen mit dem Online-Händler Amazon.com weiter aus. Damit sollen weiterhin klassische TV-Serien und TV-Shows von CBS Television Distribution und Showtime Networks auf Amazon Prime Instant Video gezeigt werden. Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt.<p>

Als Teil der Erweiterung des Vertrags soll der gesamte CBS-Katalog für Amazon Prime Mitglieder via Instant-Streaming ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stehen. Der Deal umfasst unter anderem TV-Serien und Shows wie "Medium", "The Tudors", "Star Trek", "I Love Lucy", "Vegas", "Penn & Teller" und "Criminal Minds: Suspect Behavior", wie der Hollywood Reporter berichtet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...