CA Inc.: Umsatz und Gewinn schwächeln noch

Freitag, 23. Oktober 2009 12:00
CA Technologies

SAN JOSE (IT-Times) - Das IT-Management und Software-Unternehmen, die CA Inc. (Nasdaq: CA, WKN: A0JC59), meldete heute das Ergebnis für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2010. Dieses endete am 30. September 2009 - die Zahlen präsentierten sich durchwachsen.

Für das zweite Quartal 2009 wies das US-amerikanische Softwareunternehmen einen Umsatz von 1,072 Mrd. US-Dollar aus. Dies entspricht einem leichten Rückgang gegenüber der Vorjahresperiode in 2008, in welcher ein Umsatz von 1,107 Mrd. Dollar zu Buche schlug. Das Nettoergebnis von CA belief sich im zweiten Quartal des Vorjahres auf 202 Mio. Dollar und konnte in der zweiten Periode des aktuellen Geschäftsjahres auf 218 Mio. Dollar gesteigert werden. Entsprechend lag das Ergebnis je Aktie bei 42 Cent nach 39 Cent in 2008. Der operative Cash-Flow betrug in Q2 120 Mio. US-Dollar und fiel somit stark zurück im Vergleich zum Fiskaljahr 2009 mit einem operativen Cash-Flow von 218 Mio. Dollar.

Im Sechsmonatsvergleich lag der Umsatz von CA in 2008 bei 2,194 Mrd. Dollar und bei 2,122 Mrd. Dollar in 2009. Ein Nettoergebnis von 398 Mio. Dollar konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 erwirtschaftet werden. Dieses belief sich auf 413 Mio. Dollar im ersten Halbjahr 2009. Je Aktie kam so ein Gewinn von 79 Cent zu Stande (2008: 77 Cent).

Meldung gespeichert unter: CA Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...