CA hofft auf weiteres Wachstum in Indien

Mittwoch, 29. September 2010 15:18
CA Technologies

BANGALORE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern CA geht davon aus, in Indien auch in diesem Jahr seinen Umsatz um 50 Prozent steigern zu können. Als Wachstumsmotoren sollen dabei die Telekombranche und der Verteidigungssektor fungieren.

Die CA-Tochter CA CA India (Nasdaq: CA, WKN: A0JC59) betreut in Indien namhafte Großkunden, darunter Wipro, Larsen & Toubro und Polaris Software, wie Reuters berichtet. Im Jahr 2009 erwirtschaftete CA 39 Prozent seiner Umsätze durch die indische IT-Industrie. CA geht davon aus, dass Indien, aber auch Lateinamerika in Zukunft eine größere Rolle im Umsatzmix spielen werden.

CA India Chairman Saurabh Srivastava erwartet zudem, dass Indien auch ein höheres Gewicht bei den Akquisitionsplänen der Gesellschaft einnehmen wird. Der Manager verwies dabei unter anderem auf die jüngste Übernahme von Arcot Systems. Arcot beschäftigt den Großteil seiner Mitarbeiter in Indien. Zwar würden diese Firmen ihren Hauptsitz nicht in Indien haben, jedoch 80 bis 90 Prozent ihrer Mitarbeiter dort beschäftigen, so Srivastava.

Meldung gespeichert unter: CA Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...