BT Group startet Netztest für neue Videodienste

Mittwoch, 9. Dezember 2009 15:33
BT Group

LONDON (IT-Times) - Die BT Group Plc. (WKN: 794796) will künftig verstärkt Video-Dienste anbieten. Ein entsprechendes Netz werde daher gerade von dem britischen Telekommunikationsunternehmen getestet.

Ziel ist es, das Angebot und die Qualität von Video-Diensten im Internet zu verbessern. Dabei schwebt BT nicht eine Lösung im Alleingang vor. Stattdessen arbeiten die Briten mit Wettbewerbern zusammen. Nach Abschluss der nun gestarteten Testreihen soll ein offenes Netz für Online-Videodienste entstehen, auf welches Kunden von verschiedenen Telekommunikations- und Internetanbietern zugreifen können.

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...