Boeing Black - Smartphone mit integrierter Selbstzerstörung

Smartphones

Montag, 3. März 2014 08:01
Boeing_Black.gif

NEW YORK (IT-Times) - Wer baut das sicherste Smartphone auf der Welt, fragen sich viele Smartphone-Nutzer. Die Antwort ist nicht Apple, Samsung oder BlackBerry, nein, der Flugzeug- und Verteidigungskonzern Boeing will das weltweit sicherste Smartphone entwickelt haben.

Beim Boeing Black handelt es sich um ein sicheres Android-Smartphone, welches für den Einsatz beim US-Millitär konzipiert ist. Laut der Technikseite Myce leitet wird ein Selbstzerstörungsmechanismus eingeleitet, sobald versucht wird, der Rahmen des Smartphones zu öffnen. Das Telefon löscht daraufhin automatisch Daten und Software, die sich auf dem Smartphone befinden. Das Telefon kommt mit einer Hardware-basierten Verschlüsselungstechnik daher, die ein sicheres booten ermöglicht. Zudem ist das Boeing Black modular aufgebaut, wobei das Telefon über ein 4,3-Zoll großes Display (Auflösung: 540x960 Pixel), sowie über einen 1,2GHz Dual-Core Prozessor verfügt.

Meldung gespeichert unter: Boeing Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...