Balda will TPK Aktien noch nicht verkaufen

Freitag, 16. September 2011 16:13
Balda

BAD OEYNHAUSEN (IT-Times) - Die Balda AG nimmt Stellung zu den aktuellen Mediengerüchten: Man plane derzeit nicht, die Anteile an der TPK-Holding zu veräußern.

In den Medien und der Börse von Taiwan wird derzeit über einen Verkauf von TPK-Aktien der Balda AG spekuliert. Balda erklärte, dass man das notwendige Filing bei der Börse von Taiwan nicht angemeldet habe, denn der Markt sei derzeit sehr volatil. Damit sei also kein Verkauf der TPK-Aktien geplant. Dennoch will Balda die Marktsituation nun weiter beobachten. Damit soll ein ruhiger Exit-Prozess gesichert und Markteinflüsse minimiert werden, meinte Balda.

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...