Balda trennt sich vom Verlustbringer

Freitag, 26. April 2013 17:28
Balda

BAD OEYNHAUSEN (IT-Times) - Die Balda AG führt ein Management-Buy-Out durch. Im Rahmen dessen wird der Standort in Malaysia veräußert.

Die Balda AG will profitabler wachsen. Der Vorstand der Balda AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Veräußerung des Standortes Ipoh in Malaysia im Rahmen eines Management-Buy-Outs vereinbart. In Folge dessen übernimmt die Blue Ocean Genius Sdn. Bhd. mit wirtschaftlicher Wirkung zum 31. März 2013 sämtliche Anteile an der Balda Solutions Malaysia Sdn. Bhd. (BSM). Nicht zu der Vereinbarung zählen das Grundstück sowie das Betriebsgebäude. Diese sollen an die BSM zurückvermietet werden. Allerdings könne Blue Ocean beides mittelfristig zum Marktwert unter Anrechnung der bis dahin geleisteten Mietzahlungen erwerben.

Meldung gespeichert unter: Balda

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...