Baidu legt beim Umsatz ordentlich zu - Ergebnis kann nicht mithalten

Internet-Suchmaschinen

Mittwoch, 30. Oktober 2013 09:33
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führende Suchmaschine Baidu konnte im dritten Quartal 2013 erneut ein großes Umsatzwachstum verbuchen. Trotzdem hatte der chinesische Suchmaschinenanbieter wieder mit einem Ergebnis zu kämpfen, das mit dem Umsatzplus nicht mithalten konnte. Dennoch legen Baidu-Aktien nachbörslich um 5,7 Prozent zu.

So konnte Baidu im dritten Quartal 2013 seinen Umsatz um 42,3 Prozent steigern und erzielte einen Wert von 8,89 Mrd. Renminbi (1,45 Mrd. US-Dollar). Somit konnte die nach dem zweiten Quartal abgegebene Prognose erfüllt, allerdings nicht übertroffen werden. Das operative Ergebnis kletterte um auf 3,34 Mrd. Renminbi und auch das Nettoergebnis konnte im Vergleich zum Vorjahr geringfügig um 1,3 Prozent auf 3,05 Mrd. Renminbi bzw. 498 Mio. US-Dollar zulegen. Je Aktie bedeutete das ein Ergebnis (verwässert) von 8,63 Renminbi bzw. 1,41 US-Dollar je ADS-Aktie. Hier schlugen wie schon im ersten und zweiten Quartal die hohen Kosten durch, denen Baidu sich stellen muss: Allein im Bereich Forschung und Entwicklung entstanden mit 1,1 Mrd. Renminbi um 77,5 Prozent höhere Kosten als im Vorjahresquartal. Der operative Cash-Flow der chinesischen Google-Pendants belief sich auf 4,3 Mrd. Renminbi. Den größten Anteil vom Gesamtumsatz stellte das Online-Marketing, dessen Umsatz um 41,7 Prozent verbessert werden konnte und nach Ablauf vom dritten Quartal 2013 bei 8,85 Mrd. Renminbi lag.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...