Axel Springer: wie auf Schienen ins neue Jahr

Medienkonzern

Dienstag, 6. Mai 2014 10:48
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Axel Springer kann sich über einen gelungenen Start ins neue Jahr 2014 freuen. Der deutsche Medienkonzern legte bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu, der Wachstumstrend soll auch auf Ganzjahressicht fortgeführt werden.

In den drei Monaten konnte Axel Springer einen Umsatz von 692,3 Mio. Euro erwirtschaften. Das entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr um gut vier Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 14 Prozent auf 118,4 Mio. Euro. Dieser Wert ist allerdings um Sondereffekte und Effekte aus Kaufpreisallokationen bereinigt. Unterm Strich legte das Medienhaus beim Nettoergebnis um 33 Prozent zu und erreichte so einen Wert von 61,6 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie wuchs um 40 Prozent auf 0,52 Euro. Beide Werte sind im Sondereffekte bereinigt. Der freie Cash-Flow belief sich nach einer 32-prozentigen Zunahme auf 79 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...