Axel Springer verkauft Filmproduktion Talpa Germany - Digitale Angebote im Fokus

TV-Produktion

Mittwoch, 24. Juni 2015 12:04
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer S.E. verkauft die restlichen Anteile an Talpa Germany an Talpa Media. Das Unternehmen setzt seine Bemühungen verstärkt in den digitalen Bereich.

Bisher hält die Axel Springer S.E. noch 50,1 Prozent Anteile an dem Fernsehproduktionsunternehmen Talpa Germany. Diese übernimmt nun die niederländische Talpa Media.

Schon im Dezember 2014 hatte Talpa bereits 49,9 Prozent an Talpa Germany, die zuvor Schwartzkopff TV hieß, übernommen. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Genehmigung der zuständigen Behörden.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...