Axel Springer übernimmt Autorubrikenportal La Centrale vollständig

Geschäftsübernahme

Montag, 26. September 2016 09:45
Axel Springer - Neuer Firmensitz Berlin

BERLIN (IT-TIMES) - Das deutsche Medienunternehmen Axel Springer S.E. hat alle verbleibenden Anteile von Car&Boat Media, dem Betreiber von La Centrale, übernommen. Die Verkäuferin ist eine Tochtergesellschaft des französischen Medienunternehmens Spir.

Axel Springer hat sich mit Spir auf die Übernahme weiterer Anteile in Höhe von 39 Prozent an Car&Boat Media geeinigt. Eine Vereinbarung zwischen beiden Parteien wurde am 23. September 2016 unterzeichnet.

In den nächsten Wochen soll der Deal vollzogen werden. Das französische Medienunternehmen Car&Boat Media wurde 2007 gegründet und verbucht monatlich auf seinen Internetportalen etwa 8 Millionen Besucher.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...