Axel Springer strukturiert Online-Vermarktung neu

Donnerstag, 5. März 2009 16:04
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN - Axel Springer Media Impact, ein Geschäftsbereich der Axel Springer AG (WKN: 550135), wird neu strukturiert. Neben Änderungen in der Personalstruktur, dehnt der Bereich nun die Vermarktung auf alle großen Online-Marken von Axel Springer aus.

Axel Springer Media Impact, der deutsche crossmediale Medienvermarkter, konnte das Online-Portfolio nach eigenen Angaben vervollständigen. Das Unternehmen hatte bisher Online-Angebote der Welt-Gruppe, die Berliner Morgenpost und das Hamburger Abendblatt in das eigene Portfolio integrieren können. Nun hat das Unternehmen auch die Vermarktung von computerbild.de und sportbild.de übernommen. Damit umfasst das Vermarktungsportfolio alle großen Online-Marken der Axel Springer AG.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...