Axel Springer beschließt Rekorddividende

Medienhäuser

Mittwoch, 25. April 2012 17:07
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG hat in Bezug auf das erfolgreiche letzte Jahr 2011 eine Dividendenausschüttung beschlossen. Die Dividende soll sich dabei auf einen Rekordwert belaufen.

Wie die Axel Springer AG nach der Hauptversammlung am heutigen Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zugestimmt, eine Dividende in Höhe von 1,70 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten. Damit wird ein Betrag in Höhe von 167,6 Mio. Euro zur Ausschüttung einer Dividende verwendet. Im letzten Jahr belief sich die ausgeschüttete Dividende rechnerisch auf 1,60 Euro.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...