Australische Telstra Corp. streicht 3.000 Stellen

Mittwoch, 21. Juli 2010 12:35

SYDNEY (IT-Times) - Das australische Telekommunikationsnetzbetreiber Telstra Corp. (WKN: 909947) wird offenbar massiv Stellen abbauen.

Wie das Wall Street Journal berichtete, sollen zehn Prozent aller leitenden Positionen wegfallen. Das Unternehmen will sich dadurch verschlanken. Dies berichtete die Zeitung in ihrer Onlineausgabe unter Berufung auf eine E-Mail der Telstra-Sprecherin Julia Foley. Unter den zu streichenden Stellen seien keine Positionen, die direkt an CEO David Thodey berichten, hieß es. Zudem soll auch nicht im Bereich der Kundenbetreuung gekürzt werden.

Meldung gespeichert unter: Telstra

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...