Ausblick: Zahlen von SAP-Rivalen Oracle Anfang nächster Woche

Unternehmenssoftware

Donnerstag, 13. Dezember 2012 12:40
Oracle

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Oracle setzte die Veröffentlichung der Geschäftszahlen des zweiten Fiskalquartals 2013 für die kommende Woche an. Der US-Softwarekonzern rechnet mit einem ähnlichen, möglicherweise leicht gestiegenen Umsatz.

Im vorherigen Quartal hatte der Wettbewerber von SAP zwar seinen Gewinn steigern können, jedoch vor allem beim Umsatz auch Schwächen gezeigt. Besonders das Hardwaregeschäft bereitete dem US-Softwarekonzern Sorgen. Für dieses Quartal prognostiziert Oracle beim Umsatz ein Anstieg von rund vier Prozent und Einnahmen von umgerechnet ca. neun Mrd. US-Dollar. Für das Nettoergebnis je Aktie erwartet Oracle zwischen 59 und 63 US-Cent.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...