Ausblick: Verizon Communications - Zahlen kommen am 26.Januar

Dienstag, 19. Januar 2010 12:59
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Telekommunikationsnetzbetreiber Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN: 868402) wird bald die Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2009 veröffentlichen.

Zuletzt hatte Verizons Chief Executive Officer Ivan Seidenberg angekündigt, dass der Jahresgewinn pro Aktie um 0,13 bis 0,15 US-Dollar unter dem Vorjahreswert von 2,54 Dollar liegen werde. Amerikanischen Presseberichten zufolge waren Analysten von einem geringeren Gewinnrückgang ausgegangen. Seidenberg machte vor allem erhöhte Pensionsbelastungen für das rückläufige Ergebnis verantwortlich.

Hinsichtlich des Neukundenzugangs gab sich Ivan Seidenberg Anfang Januar optimistisch. Verizon Communications habe das Planziel von einer Million Neukunden im Mobilfunk-Bereich im vierten Quartal 2009 übertreffen können. Das Unternehmen wird nach Annahmen der Analysten der Credit Suisse vermutlich im Rahmen des Conference Calls zu den Quartalszahlen mehr zu den Kostensenkungen im Festnetzgeschäft sagen. Nach Ansicht der Credit Suisse-Analysten werde die Verizon Communications-Aktie in den kommenden Wochen unter Druck stehen, da es zu einer Senkung der Konsensschätzung für das Ergebnis je Aktie für 2010 kommen dürfte.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...