Ausblick: Telenor veröffentlicht Jahreszahlen 2009 am 10. Februar

Mittwoch, 3. Februar 2010 12:24
Telenor_Hauptsitz_Fornebu.jpg

OSLO (IT-Times) - Das norwegische Telekommunikationsunternehmen Telenor ASA (WKN: 591260) wird in der nächsten Woche die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2009 bekannt geben. Das nun vergangene Jahr war für den Netzbetreiber auch von einer Expansion geprägt.

Dabei hatte das Unternehmen auch mit den Folgen der Wirtschaftskrise zu kämpfen. Der Umsatz des dritten Quartals 2009 lag mit 26,53 Mrd. Norwegische Kronen in etwa auf dem Niveau des Vorjahreswertes von 27,26 Mrd. Kronen. Das Nettoergebnis konnte Telenor indessen auf 3,48 Mrd. Kronen von 2,99 Mrd. Kronen in 2008 steigern. Einen konkreten Ausblick veröffentlichte Telenor bei der Präsentation der Quartalszahlen Ende Oktober 2009 indessen nicht. Das Unternehmen definierte indessen zwei Hauptziele: Zum einen soll die geplante Verschmelzung der Mobilfunkaktivitäten in Osteuropa mit der Gesellschaft Altimo vorangetrieben werden. Beide Unternehmen gaben Anfang Oktober bekannt, die eigenen Marken zu fusionieren. Auf diese Weise will man in der Region sowie in weiteren Schwellen- und Entwicklungsländern schneller wachsen können. Unter dem Namen „Uninor“ will Telenor zudem künftig auf dem indischen Mobilfunkmarkt aktiv werden.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...