Ausblick: Nokia veröffentlicht Quartalszahlen am 22. April

Montag, 19. April 2010 11:02
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Hersteller von mobilen Endgeräten, die Nokia Oyj (WKN: 870737), wird am 22. April die Zahlen des ersten Quartals 2010 veröffentlichen. In den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres waren die Finnen unter anderem bemüht, das Angebot an mobilen Mehrwertdiensten zu erweitern.

Im Februar 2010 gab Nokia die Zusammenarbeit mit Intel im Bereich Mobilfunk-Software bekannt. Insbesondere wollen die beiden Firmen die Softwarelösungen Moblin und Maemo fusionieren, um mit MeeGo eine neue Linux-basierte Softwareplattform für Mobiltelefone, Tablet Computer und Netbooks anzubieten.  Weiterhin startete Nokia Anfang April 2010 den Dienst „Comes with Music“ in China. Im Gegensatz zu anderen Märkten bietet Nokia die Musik-Downloads in China DRM-frei, also ohne Kopierschutz, an. Kunden können die heruntergeladenen Stücke damit frei auf jedes Gerät ihrer Wahl überspielen. Bei der Preisgestaltung folgt Nokia auch in China dem bisherigen Modell eines einmaligen Nutzungsentgeltes pro Jahr, das unbegrenzten Zugriff auf das Angebot von Comes With Music erlaubt. Zudem soll der Mehrwertdienst in Kürze auch in Indien verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...