Augusta verkauft Tochterunternehmen DLoG

Dienstag, 9. März 2010 11:46
Augusta Technologie

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661) will die Tochtergesellschaft DLoG GmbH verkaufen. Dies soll noch Ende März 2010 geschehen.

Das Tochterunternehmen der auf Sensorik und Automatisierungstechnik spezialisierten Augusta Technologie AG soll veräußert werden. Käufer ist die Advantech Europe Holding B.V., ein Tochterunternehmen der Advantech-Gruppe, wie Augusta heute bekannt gab. Als Kaufpreis sollen 12,85 Mio. Euro vereinbart worden sein. Laut Augusta habe die DLoG im Geschäftsjahr 2009 Umsatzerlöse in Höhe von rund 13 Mio. Euro erwirtschaftet. Mit der Veräußerung der DLoG trenne sich Augusta von ihrem Geschäftsbereich Logistikautomatisierung. Auf diese Weise will sich die Augusta-Gruppe auf die Ausrichtung der beiden Bereiche Sensorik/Mikrosystemtechnik und Vision Technologie spezialisieren.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...