Augusta übernimmt chinesischen Distributor

Donnerstag, 25. September 2008 16:28
Augusta Technologie

MÜNCHEN - Erst Ende Juli 2008 hatte die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661) mit Prosilica in Kanada zugekauft, nun folgt eine weitere Übernahme.

Gekauft hat Augusta Technologie den in Hongkong ansässigen Distributor Dewetron Ltd. Man habe, so die Münchner, über das konzerneigene Tochterunternehmen Dewetron GmbH mit Sitz in Graz, 85 Prozent der Dewetron Ltd. Anteile erworben. Augusta Technologie will dadurch die eigene Präsenz für mobile Messsysteme auf dem chinesischen Markt erweitern. Diesen bezifferte das auf Sensorik und Automatisierungstechnik spezialisierte Technologieunternehmen als vielversprechend.

Das Marktwachstum für mobile Messsysteme in China schätzt Augusta auf 20 Prozent jährlich. Dewetron Ltd. sei seit 2006 allerdings überproportional gewachsen und habe ein Umsatzplus von 40 Prozent pro Jahr verzeichnet. Für 2008 rechnet man bei Dewetron Ltd. mit einem Umsatz von drei Mio. Euro; dies, so Augusta Technologie, bei überdurchschnittlicher Rentabilität. Wie viel man für die Anteile bezahlt habe, sagte man bei Augusta allerdings nicht.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...