Augusta Technologie: TKH erwirbt Aktienmehrheit

Sensortechnik

Mittwoch, 27. Juni 2012 16:35
Augusta Technologie

MÜNCHEN (IT-Times) - Ein Großteil der Aktien von Augusta Technologie haben einen neuen Besitzer gefunden. Knapp 60 Prozent der Wertpapiere gehen jetzt an die TKH Group.

Insgesamt 53,34 Prozent der Augusta-Aktien gehen damit an die TKH Technologie Deutschland AG, einer vollständigen Tochtergesellschaft der niederländischen TKH Group N.V. Augusta Technologie akzeptierte das Angebot am letzten Tag der Annahmefrist des öffentlichen Übernahmeangebots, die am 22. Juni endete. Über dieses Angebot hinaus hat TKH außerdem 6,18 Prozent aller ausstehenden Aktien erworben und hält zusätzlich finanzielle Instrumente für den Erwerb weiterer 0,09 Prozent. Insgesamt kann TKH nach Abschluss der Übernahme 59,9 Prozent der Augusta-Aktien sein Eigen nennen, wie aus einer heutigen Pressemitteilung hervor ging.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...