Augusta erhöht Aktienpreis bei Übernahmeverhandlungen

Sensortechnik

Donnerstag, 26. April 2012 11:34
Augusta Technologie

MÜNCHEN (IT-Times) - Augusta Technologie hat im Zuge eines Transaction Agreement mit der niederländischen TKH Group den Aktienpreis auf 23 Euro je Wertpapier erhöht. TKH plant ein freiwilliges, öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Augusta-Aktien abzugeben.

Im Zuge einer Zusatzvereinbarung des Transaktions-Abkommens der deutschen Augusta Technologie, einer Gesellschaft, die sich an Unternehmen im Bereich Sensortechnik beteiligt, und der THK Gruppe, erhöhte das Münchner Unternehmen jetzt den Angebotspreis je Aktie von vormals 21 Euro auf aktuell 23 Euro. Der neue Preis entspricht einem Aufschlag von rund 28 Prozent auf den momentanen Aktienkurs und gut 40 Prozent auf den gewichteten durchschnittlichen Börsenkurs von Augusta Technologie.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...