Atheros schluckt Intellon

Dienstag, 8. September 2009 15:15
Intellon.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Atheros Communications (Nasdaq: ATHR, WKN: A0BK6V) verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft den Powerline-Spezialisten Intellon Corporation für rund 244 Mio. US-Dollar. Abzüglich der Intellon-Barreserven summiert sich die Transaktionsumme damit auf 181 Mio. Dollar.

Die börsennotierte Intellon sieht sich als führender Hersteller und Entwickler von IC-Halbleitern im Bereich Powerline-Kommunikationstechniken. Intellon hat eigenen Angaben zufolge die Basistechnologie entwickelt, die inzwischen als Standard von der HomePlug Powerline Alliance anerkannt wurde. Bereits im Jahr 2001 stellte Intellon erste HomePlug-basierte Integrated Circuits (ICs) vor. Seither wurden weitere IC-Generationen entwickelt. Mit über 30 Mio. verkauften HomePlug-basierten ICs gilt Intellon als einer der führenden Anbieter in diesem Markt.

Atheros will durch die Übernahme seine WLAN- und Ethernet-Produkte mit Intellons Powerline-Produkten kombinieren und damit neue Maßstäbe im Bereich Netzwerklösungen setzen. Die Transaktion soll durch einen Aktientausch sowie Barmittel finanziert werden. Im Detail bietet Atheros 0,135 eigene Aktien sowie 3,60 US-Dollar in bar für eine ausstehende Intellon-Aktie an, womit Atheros rund 7,30 US-Dollar für eine ausstehende Intellon-Aktie bietet. Intellon-Aktionäre haben dabei die Wahl zwischen einem Barangebot von 7,30 US-Dollar in bar oder 0,267 Atheros-Aktien für eine ausstehende Intellon-Aktie. Damit zahlt Atheros einen Aufpreis von knapp 50 Prozent gegenüber dem jüngsten Intellon-Schlusskurs, der bei 5,0 Dollar lag.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...