Asustek will Nummer 1 bei Touchscreen Notebooks werden

PC-Hersteller

Mittwoch, 6. März 2013 11:24
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Asustek hat die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2012 veröffentlicht. Der taiwanische PC-Hersteller konnte den Umsatz steigern und will 2013 Marktführer bei Touchscreen Notebooks werden.

So verbesserte sich der Umsatz der Asustek Computer Inc. (WKN: A1C04V) um 17,96 Prozent auf 413,15 Mrd. NT-Dollar. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 23,45 Prozent zu und erreichte einen Wert in Höhe von 22,01 Mrd. NT-Dollar. Somit erzielte der Hardware-Spezialist ein Nettoergebnis von 22,42 Mrd. NT-Dollar, was einer Steigerung um 35,25 Prozent entspricht. Pro Aktie wurde damit ein Ergebnis von 27,79 NT-Dollar erwirtschaftet (Vorjahr: 20,55 NT-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...